Sozialpsychiatrische Zusatzausbildung (SPZA) in Berlin ab September 2021

By | 26. März 2021

Am 10. September 2021 beginnt in Berlin ein neuer Kurs der Sozialpsychiatrischen Zusatzausbildung (SPZA). Der Kurs dauert 2,5 Jahre, Voraussetzung für die Teilnahme sind eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie eine mindestens einjährige Berufstätigkeit. Die SPZA vermittelt Basiswissen zur Orientierung im psychiatrischen Alltag und Handlungskompetenz in unterschiedlichen Problemlagen auf Grundlage einer gemeindepsychiatrischen Perspektive. Sie umfasst 800 Stunden und schließt mit einer Prüfung ab. Am 20. April und 24. Juni 2021 finden von 18.00 -19.30 Uhr Informationsveranstaltungen über Zoom statt. Für weitere Informationen und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an die DGSP-Geschäftsstelle in Köln: Geschäftsstelle